THE FAMOUS DIE YOUNG

Jeden Tag eine Erinnerung an eine zu früh verstorbene Ikone: der „The Famous Die Young“ Kalender vom seltmann+söhne Verlag

+ + + ACHTUNG: MIT GROSSEM GEWINNSPIEL + + +

Das Team um Oliver Seltmann und der seltmann+söhne Verlag blickt in die Zeitgeschichte zurück und ehrt 365 zu früh verstorbene Ikonen

Das Team um Oliver Seltmann und der seltmann+söhne Verlag blickt in die Zeitgeschichte zurück und ehrt 365 zu früh verstorbene Ikonen

Das Soundkartell präsentiert Euch diesen beeindruckenden Kalender, der einen Überblick über große Persönlichkeiten gibt, die leider zu viel früh verstorben sind. Redakteur Wolfgang Baustian durfte das Schmuckstück bereits ausreichend bewundern.

Was wäre Weihnachten ohne den vierten Advent, was wären die Musketiere ohne d’Artagnan und was wäre das Glückskleeblatt ohne sein viertes Blatt? Tolle Einleitung, oder? Denn eigentlich möchte ich lediglich den vierten und letzten Streich aus unserem Kalender-Bundle des seltmann+söhne Verlags (https://www.seltmannundsoehne.com) vorstellen. Und dazu habe ich mir das (aus meiner Sicht) beste Stück für das große Finale aufgehoben: den „The Famous Die Young“ Kalender, der sich bereits durch seine besondere Aufmachung von all den anderen hier vorgestellten Kalendern stark unterscheidet.

Auf der Rückseite der The Famous Die Young Kalenderblätter gibt es noch einiges an Informationen der zu früh verstorbenen Ikonen

Auf der Rückseite der The Famous Die Young Kalenderblätter gibt es noch einiges an Informationen der zu früh verstorbenen Ikonen

In einer schwarzen Pappbox versteckt, einzig mit güldenen Lettern verziert, beherbergt der ungewöhnliche Kalender nicht nur ordentlich Struktur für ein ganzes Jahr, sondern wartet mit viel informellen Input auf. Hatten wir es bisher mit drei reinen Musik-Kalendern zu tun gehabt (The Art Of Metal Covers, The Art Of Punk + New Wave Covers & The Art Of Vinyl Covers 2020), bietet „The Famous Die Young“ schon ein wenig mehr. Denn je nach Sichtweise hat er nicht nur oder hat auch was mit Musik zu tun.

Einen tut alle Protagonisten (wie der Name des Kalender vermuten lässt), dass sie erstens einen bleibenden Eindruck in der Weltgeschichte hinterlassen haben und zweitens leider viel zu früh verstorben sind. So erzählt der Kalender „The Famous Die Young“ jeden Tag des Jahres eine inspirierende Lebensgeschichte jung gestorbener Ikonen, die Pioniere ihres Fachs, wahre Genies, mutige ­Erfinder, gefeierte Stars, gefallene Helden, ­tapfere Kämpfer, verarmte Denker, außergewöhnliche Sportskanonen oder musikalische Ausnahme­talente waren. Ein illustrer Kreis aus wahren Legenden ist dabei zusammengekommen, die trotz aller Hürden, die ihnen das Leben stellt, in jungen Jahren Großes geleistet und die Grenzen ihrer Zeit verschoben haben.

Gut, die Definition „jung“ bezieht sich dabei nicht immer auf das Lebensalter, sondern zum Teil darauf, was die Betroffenen vielleicht hätten noch erreichen können. Die einzelnen Kalendertage zieren wunderschön skizzierte Portraits sowie auf der Rückseite einiges an Infos zu dem Verstorbenen des Tages. Jepp, das liest sich nicht nur so … hier gibt es gleich noch eine Menge Wissen mit auf den Weg, die vielleicht diese oder jene Bildungslücke schließen und/oder bei der nächstbesten Gelegenheit das Gegenüber beeindrucken kann. Ein wenig erinnert mich dieser Geniestreich schon an „The Beat Goes On – Kalendarium toter Musiker“, den es aber leider seit 2017 nicht mehr gibt. Daher scheint mir der „The Famous Die Young“ Kalender ein würdiger Nachfolger zu sein. Auch wenn es, wie bereits erwähnt, nicht nur um Musiker geht 😉

Und auch hier hat sich der seltmann+söhne Verlag nicht lumpen lassen und steuert wieder je 3×1 Exemplar zur Verlosung bei. Wer also starkes Interesse an dem Schmuckstück hat, der kommentiert diesen Artikel hier oder auf unseren Social-Media-Seiten mit einem kurzen „Da samma dabei“. Das Gewinnspiel endet diesmal bereits am 18.12.2019 um 24:00 Uhr und die Kalender werden unter allen Teilnehmer verlost. Wir wünschen Euch viel Glück dabei!

Leider auch zu früh von uns gegangen und deswegen im "The Famous Die Young" Kalender: Freddy Mercury

Leider auch zu früh von uns gegangen und deswegen im „The Famous Die Young“ Kalender: Freddy Mercury

Leider auch zu früh von uns gegangen und deswegen im "The Famous Die Young" Kalender: Jim Morrison

Leider auch zu früh von uns gegangen und deswegen im „The Famous Die Young“ Kalender: Jim Morrison

Leider auch zu früh von uns gegangen und deswegen im "The Famous Die Young" Kalender: Israel Kamakawiwo'ole

Leider auch zu früh von uns gegangen und deswegen im „The Famous Die Young“ Kalender: Israel Kamakawiwo’ole

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*