Single: „Secret Island“ von LIE NING

Reif für die Insel? – Single „Secret Island“ von LIE NING

LIE NING aus Berlin überrascht mit neuer Single"Secret Island" (Foto-Credit: Isabel Hayn)

LIE NING aus Berlin überrascht mit neuer Single“Secret Island“ (Foto-Credit: Isabel Hayn)

Mit seiner neuen Single vermag der junge Berliner bereits zum zweiten mal zu überraschen. Redakteur Wolfgang Baustian vom Soundkartell hat in das neue Werk reingehört:

Der hypermediale Überraschungsstar LIE NING aus Berlin erhöht allmählich seine Schlagfrequenz und legt mit der neuen Single „Secret Island“ paukenschlagartig nach. Wurden wir bereits von seiner Debütsingle „Tonight“ (Review hier: Link) sprichwörtlich umgeweht, möchte der junge Berliner nun mit dem neuem Track samt Video seinen Erfolg zementieren und beweist ein weiteres mal, welch große Vielfältigkeit LIE NING an den Tag legen kann. Verkörpert der in einer Künstlerkommune aufgewachsene Musiker allerhand Fertigkeiten, vermag er auf der Bühne all diese Facetten in einer Person zu bündeln.

Egal ob als Boheme, androgynes Wesen, Stylist oder Schauspieler – als LIE NING vermag er all dies als charismatischer Musiker ausleben und scheint allein mit seiner einzigartigen Stimme mehr Emotionen zu wecken, als manch anderer Künstler mit noch soviel Autotune in der Lage wäre. Auch mit „Secret Island“ bringt LIE NING diese Stärken allesamt wieder zum Einsatz und präsentiert uns einen eher nachdenklichen Song, der sinnbildlich für all die Rückzugsräume steht, die wir uns selbst schaffen, um von Stress, Wut und/oder Trauer Abstand zu gewinnen.

Das kann von der „einsamen Insel“ bis hin zu einer Parkbank im Grunewald so ziemlich alles sein. Letztlich kennt jeder insgeheim seine geheime Insel, die wir benötigen, um mit diesen oder jenen Tiefen klarzukommen. Und die richtige Musik dazu ist immer ein hervorragender Katalysator, vor allem wenn es sich um einen Sinnesschmeichler geht, wie eben „Secret Island“ von LIE NING. Abgesehen davon verkürzt die zweite Single die Wartezeit auf die kommende Debüt-EP „Traffic Songs for the Inbetweens“ im Oktober.

Ich persönlich halte LIE NING als einer der besten Newcomer, die uns in der letzten Zeit beschert worden ist. Spannend bleibt alleine die Frage, ob sich das großartige Talent gegen den herrschenden Mainstream durchsetzen kann. Ich hoffe natürlich auf Letzteres und habe mit dieser Rezension meinen Teil dazu beigetragen. Well done!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*