Review: meija

Producer Genie Meija aus L.A. Der Songwriter und Producer Meija ist mir vorheriges Jahr über den Weg gelaufen und das...

Review: Hector Who Lived

Indie-Pop aus Bristol von Hector Who Lived Heute stellen wir dir den Indie-Pop Musiker Hector Who Lived im Review vor....

Review: Carte Blanche

Funk, Pop und Rock Duo Carte Blanche Heute stellen wir dir das Geschwister-Duo Carte Blanche im Review vor. „Primadonnanykker“ ist...

Album: „Mind Dawns“ Distance Dealer

Come with me to the dark side of music – Album: „Mind Dawns“ von Distance Dealer Bereits im Mai erschienen,...

Review: Antsy

French-Pop based in Reykjavik von Antsy Für Antsy hat alles im Jahr 2019 angefangen. Als Solomusiker ist der Franzose mittlerweile...

Album „Vega Vega“ Subshine

Wenn Zeit und Raum keine Rolle spielen: Album „Vega Vega“ von Subshine Das Soundkartell stellt Euch das recht melodiöse Werk...

Album „Fake Nails“ von Crimer

Schweizer Synthie-Popper crasht uns in die 80er zurück: Album „Fake Nails von Crimer Mit diesem Album richtet das Soundkartell nicht...

Review: Lemonille

Lemonille wie einst Depeche Mode Heute stellen wir dir das Projekt Lemonille von Nicola Masseria vor. 2018 begann der Multi-Instrumentalist...

Album-Tipp: Lea Porcelain „Choirs To Heaven“

Komplett neu und doch alles beim Alten: Album „Choirs To Heaven“ von Lea Porcelain Allein bei der Erwähnung von Lea...

Review: David Schmid

Mexikaner Electro-Pop von David Schmid Aus Mexiko hatten wir bisher noch keinen Songwriter hier beim Soundkartell vorgestellt, David Schmid ist...

1 2 3 17