Review: Tremors

Alternative Electronic-Pop von Tremors

Tremors aus London

Tremors aus London

Das Soundkartell hat für Euch das Electronic-Pop Trio Tremors entdeckt.

Das klingt schon verdammt nach 80er Jahre! Das Trio aus UK und Frankreich der drei Musiker Johnny (Vocals), Jordan (Keyboards) und Patrick (Drum & Synthesizer) hat sich ganz diesem etwas älteren Sound verschrieben. Und auch bei ihrer aktuellen Single „Scar“ machen sie das schon nahezu perfekt. Von London aus wird der Sound des Projekts produziert, obwohl sie eigentlich ursprünglich aus Marseille, Oxfordshire und Leicestershire kommen. Dafür, dass jetzt erst ihre Debüt-EP rauskommt, klingt das schon ganz schön weit muss ich sagen. Der Sound ist schon gut ausbalanciert und den jungen Herrschaften traut man auch schon ein Album zu.

Irgendwie klingt das auch funky, so derbe nach Tanzfläche einfach nur. So macht das schon echt gut Laune muss ich sagen, denn die Synthesizer, die hier zum Einsatz kommen sind einfach das Herz ihres Sounds. Dass dann die poppige Stimme von Johnny den Song zu einer Art Ballade machen, stört nicht. Ich bin schon gespannt was da mit der ersten EP der Londoner nachkommt. Das könnte vielversprechend sein. Allerdings ist der Markt an Electro-Pop schon auch arg gesättigt. Es wird spannend.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*