Review: Mio

Electronica-Pop Newcomerin Mio

Mio aus Finnland

Mio aus Finnland

Das Soundkartell stellt Euch heute die Newcomerin Mio vor.

Schon krass, dass die aktuelle Single „Find It“ in der H&M Store Playlist gelandet ist. Das ist so ziemlich ein richtiger Knaller würde ich mal sagen. Dadurch öffnet sich ihr gleich ein riesiges Publikum. Ungefähr genauso gut, wie wenn du als Künstler auf dem FIFA Soundtrack landest. Wirklich viel erfahren wir ja eh nicht über die Musikerin. Sie versteckt sich hinter Zeichnungen und Illustrationen. Für sie spricht hingegen vielmehr der Sound und eben die gesamte Aufmachung zusammen mit den Zeichnungen. Das passt schon sehr gut zusammen um ehrlich zu sein. Euch erwartet eine super entspannte Electronic Nummer. Mit ihrer neuen Single wurde sie über JA JA JA Music gefeatured und nach Berlin geholt. Dieser Gig unter weiteren Newcomern hat ihr schon eine gute Stande Respekt eingebracht.

Was jetzt nach der Single kommt, bleibt abzuwarten. Aber es ist schon mal äußerst vielversprechend, was da noch alles in der Pipeline steckt. Abwarten. Süßer kann Electronica jedenfalls nicht mehr werden dieses Jahr.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*