Review: Simon D James

Singer-Songwriters Entdeckung Simon D James

Simon D James aus Brighton

Simon D James aus Brighton

Das Soundkartell hat den Briten Simon D James für Euch entdeckt.

Es gibt genau einen Track des Briten zu hören. „Dearest Lovely World“ heißt der und der beweist schon mal sehr gut, dass mit dem Briten zu rechnen ist. Denn hier zeigt er gleich auf Anhieb, dass er ganz wunderbar Indie, Pop und Singer-Songwritertum vereinen kann. Sehr sweet und bestimmt. Ohne zu soft zu klingen oder wie ein Schaumschläger. Genau das Gegenteil ist der Fall. Er zieht einen durch seinen leicht säuseligen Gesang in den Bann. Zusammen mit einer weiblichen Begleitstimme, gewinnt der Song automatisch an Volumen. Aber auch durch den Bass und ein bisschen Drive durch die Drums. Hui, ist das schön! Es gibt dann noch einen weiteren Song, „One In A Million“. Dort verzaubert er einen durch ein stimmiges Picknick. Schön arrangiert und zurückhaltend. Aber irgendwie nicht unangenehm introvertiert. Sondern eher wieder so bestimmt. Hier fällt die fabelhafte Stimme noch mehr auf. Wunderbar!

Den Track könnt ihr Euch hier mit nur einem Klick auf das Bild kaufen!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*