Review: APRE

Newcomer für 2019 – APRE aus UK

APRE aus London/Kent

APRE aus London/Kent

Mit diesem Electronica-Pop Duo APRE müsst ihr in diesem Jahr definitiv rechnen.

Die Band APRE habe ich schon vor gut einem Jahr entdeckt und direkt an engste Freunde weiterempfohlen. Damals noch waren die beiden Musiker aus Kent und London noch recht unbekannt. Bis heute haben sie allerdings einen kleinen Schub bekommen und ihre Videos bekommen Plays im höher stelligen Bereich wie ihr aktuelle Single auf YouTube „Backstreet“. Von einem krassen Geheimtipp kann man also nicht mehr sprechen zumal auch Facebook immer ein guter Indikator ist. Denn da haben zwei meiner Freunde die Band geliked. Bei 0 Freunden, weiß ich immer: Oha, das ist echt ein Newcomer oder Geheimtipp. Bei steigender Zahl der FB-Freunde verändert sich dann damit auch deren Bekanntheitsgrad.

Selbst der landesweite Radiosender Radio X hat die Jungs gegen Ende des letzten Jahres als DIE Newcomer für 2019 herausgepickt. Klar kann das immer vieles bedeuten und ob es dann auch klappt, steht in den Sternen. Aber trotzdem ist das ja immer ein guter Indikator, wohin es mit einem Projekt gehen kann und ehe man sich versieht tummeln sich die Bands dann in den Line-Ups der Festivals wie dem Reeperbahn Festival oder auch kleineren Festivals, die auf aufstrebende junge Bands setzen. Für mich machen die Jungs wirklich sehr ansehnlichen Pop gemischt mit blubbernden Electronica-Elementen. Völlig unaufgeregt und so, als würden sie schon seit Jahren solche Songs produzieren. „All Yours“ ist auf Spotify der beliebteste Track und es fühlt sich so an, als würde man den Track schon ewig kennen. So, als wäre er schon lange Zeit auf Rotation bei einem unserer Radiosender.

 

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*