Review: RahRah

Pop-Newcomerin RahRah aus Los Angeles

RahRah aus Los Angeles

RahRah aus Los Angeles

Das Soundkartell hat für Euch die Musikerin RahRah entdeckt.

Es ist schon wieder mal famos welch großes Talent sich bei der Musikerin RahRah aus Los Angeles verbirgt. Das ist so nicht ganz richtig, denn mit „Mightnight Vibes“ zeigt die Musikerin, dass sie mit ihrem Talent raus will. Sie will es am liebsten allen zeigen. Doch aktuell ist die Fanbase noch recht reduziert und kleiner als man denkt. Aber wenn die Musikerin so weitermacht wie bei ihrer Single zu der es immerhin ein Lyric Video gibt, dann steht ihr nichts im Weg. So viel ist sicher.

Der Sound ist fluffig und alternativ poppig. Anfangs dachte ich, es folgt gleich ein dann doch seichter Pop-Song, der mit einer sehr poppigen Stimme aufwartet. Aber die US-amerikanische Songwriterin weiß zu überraschen. Gerade als auch das Riff am Anfang eröffnet, denke ich mir, dass dort eine wahre Pop-Hymne mitsamt Ballade ums Eck kommt. Es baut sich aber ganz liebevoll ein Track auf, der mit der süße ihrer Stimme spielt.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*