Review: Maja Amcoff

Schwedischer Pop von Maja Amcoff

Maja Amcoff aus Schweden

Maja Amcoff aus Schweden

Das Soundkartell hat für Euch Maja Amcoff entdeckt.

Die Schwedin hat nun mit „Dopamin“ ihre erst zweite Single rausgebracht. Davor hatte sie schon mit „Alltid Som Du Vill“ für Aufsehen gesorgt. Herausgekommen ist ein äußerst quirliger Pop-Track, der Hit-Potential hat. Er ist zwar auf Schwedisch getextet, dafür aber wie eine 1 im Hit-Radio produziert. Das muss man ihr lassen, denn die Schwedin macht das brillant. Der Song beginnt ganz klassisch mit einem Pop-Gitarrenriff. Danach nimmt er immer mehr Fahrt auf, treibt sich selbst voran und entpuppt sich wahrlich als Hit.

Beim Release ihrer ersten Single war die junge Dame gerade mal 16 Jahre alt. Finde ich ja insofern mal wieder bewundernswert, da sich die junge Dame auch privat noch entwickeln und verändern wird. Ob sie ihren Pop-Hit Stil beibehält bleibt damit also auch offen. Da bin ich mal gespannt, wie viel wir von der Schwedin aus Örebro noch hören werden. Das könnte noch ein Projekt werden, das großes Aufsehen erregen könnte. Zumindest erstmal in Schweden. Des Schwedischen muss man auch nicht unbedingt mächtig sein.

 

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*