Review: Happy Sometimes

Kalifornische Pop-Producerin Happy Sometimes

Happy Sometimes aus Kalifornien

Happy Sometimes aus Kalifornien

Das Soundkartell stellt Euch heute die Pop-Producerin Happy Sometimes vor.

Die junge Dame, die ihr hier gleich hören werdet, macht wirklich hörbaren Pop, der so auch locker auf Euren Sommer Festivals nächstes Jahr zu hören wäre. Das hätte sie verdient mit ihrem Sound, den sie hier bei „Nothing More“ präsentiert. Seitdem sie 14 Jahre jung ist, schreibt die Dame aus Long Beach California ihre Songs. Vor zwei Jahren ging es raus aus Long Beach und wie es sich für junge Menschen gehört in die Großstadt Los Angeles.

Man könnte sagen, dass sie ab diesem Zeitpunkt einen gewissen urbanen Sound adaptiert hat und sich gleichermaßen die Entspanntheit aus ihrer Heimat zusammen mit dem guten Wetter behalten hat. Mittlerweile ist sie 21 Jahre jung und hat sich eine Base erspielt, die ihr die komfortable Lage verschafft, auch über die Staaten hinaus gehört zu werden. Das ist ja ohnehin crazy welche Grenzen Musik überschreitet. Genau deswegen mache ich diesen Blog hier u.a. auch. Auch weil man von solchen Newcomern wie sie auch Happy Sometimes ist viel Dankbarkeit zu spüren bekommt.

Wer also noch auf der Suche nach fluffigen Sommersounds ist, ist hier bestens bedient.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*