ELEKTRISK GØNNER

0

Pop-Duo aus Brooklyn ELEKTRISK GØNNER – Sonntagsporträt

Elektrisk Gønner aus Brooklyn
Elektrisk Gønner aus Brooklyn

Das Soundkartell stellt Euch das Pop-Duo ELEKTRISK GØNNER aus Brooklyn vor.

ELEKTRISK GØNNER, klingt erstmal nach einem Projekt aus Dänemark. Wegen des durchgestrichenen Ø. Aber das täuscht. Wobei so ganz auch wieder nicht. Denn MØ war mal die Frontfrau dieses Projekts, ehe sie sich selbständig machte und deutlich erfolgreicher wurde als jenes Duo. Mit „Money“ erschien kürzlich eine neue Single des Duos um Benjamin Løzninger, der dann Unterstützung von Skyler Cocco bekam.

Benjamin wuchs in Frankreich auf, ehe es ihn dann nach Brooklyn zog. Und es scheint, dass er ein goldenes Händchen hat. So hat er bereits für The XX, Girls und Jose Gonzales Shows eröffnet und kam mit seinen Songs in Serien wie ‚Lost Girl‘, HBO’s ‚Girls‘ und ‚CSI‘ unter. Das musst du erstmal schaffen finde ich. Skyler hat hingegen Erfahrungen mit Kollaborationen mit Rappern und arbeitet noch als Model. Ein vielseitiges Duo also, das schon allerlei Erfahrungen sammeln konnte. Nur eben nicht als Duo. Denn hier gibt es nur zwei Songs und so wie die beiden klingen, müssten sie unbedingt mal wieder an Songs schreiben. Denn die müssen fortgesetzt werden! Die beiden Tracks klingen so unterschiedlich, dass klar wird, hier toben sich zwei Mulit-Instrumentalisten aus und haben vor allem eines: Bock sich weiter zu verändern.

Bitte mehr davon!