Asthmatic Harp

Asthmatic Harp Experimental-Pop aus Kopenhagen

Asthamtic Harp Newcomer aus Dänemark; Fotocredit: Rebekka Møller

Asthamtic Harp Newcomer aus Dänemark; Fotocredit: Rebekka Møller

Das Soundkartell hat für Euch die Pop-Musikerin Asthmatic Harp entdeckt.

Bei ihrer Stimme machen Herzen Sprünge. Da wette ich drum. Die Dänin, die mit bürgerlichem Namen Hannah Fredsgaard Larsen heißt und in Kopenhagen aufgewachsen ist, hat einen starken Hang zu fröhlich springenden Songs. So ist das bei „Kilburn“ ihrer aktuellen Single und ihrer glasklaren Stimme. Die frohlockt geradezu und wirkt zuckersüß.

Kurze Zeit lebte sie in Aarhus, dort war sie die Frontfrau der Band HANNAH, die eigentlich in London ihre Base hatte. Jetzt also ihr Soloprojekt und das macht die Dänin vorzüglich. Vor zwei Jahren hatte sie sich mit dem Release ihrer ersten EP „Lost Astronaut“ dazu durchgerungen. Damals hatte sie Kindheitserinnerungen verarbeitet. Albträume in denen Aliens und Ungeheuer ans Bett kommen und man sich als Kind fürchterlich fürchtet. Es ging ihr aber als Kind genauso. Gerade auch die Weiten dort draußen in der Welt, die unergründlich erscheinen haben sie gereizt. Das regt einen ja auch immer zu Denken an und macht kreativ. Ihrer Musik merkt man das an.

Die ist so erfüllt von Kreativität, kleinen Verspieltheiten und Pop-Melodien, die ganz weit weg sehnen.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*