Review: The Millennials

Kopenhagener Indie-Rock von The Millennials Wir haben für dich heute die Kopenhagener Newcomer Band The Millennials entdeckt.

Review: SOÈL

Gefühlvoll poppig von SOÈL Heute lernt ihr mit SOÈL eine wirklich vielversprechende Pop-Newcomerin aus Kopenhagen kennen. Bisher zwei veröffentlichte Songs...

Ida Just aus Kopenhagen

Review: Ida Just

Feinfühliger Electro-Pop von Ida Just Die Dänin Ida Just hat zwar erst zwei Singles rausgebracht, aber sie besticht schon jetzt...

Review: såforsatan

Dänischer Rapper såforsatan im Review   Heute stellen wir euch den dänischsprachigen Rapper såforsatan vor. Er textet zwar auf Dänisch,...

Review: Meat

Dänischer Alternative-Rock von Meat Heute stellen wir Euch die leicht progressive dänische Alternative Band Meat im Review vor. Wer den...

Review: Young Couple

Dänisches Psych-Quartett Young Couple Mikkel kruse Nielsen, Jens Brøndum Petersen, Christian Haldrup Jensen und Jonas Tøibner Lindberg Hansen sind die...

Review: Peaceful James

Dänischer Rapper Peaceful James Peaceful James groovt und flowt schon ordentlich. Der Rapper, der aus Uganda und Dänemark kommt, überrascht...

Review: Kóya

Dänisches Electro-Duo Kóya Das Duo Kóya agiert ziemlich ungewöhnlich. Der Song „Dreaming“ wirkt auf uns wie ein Geist, der durch...

Review: The Colour

Kopenhagener Disko-Sound von The Colour Wir haben heute mit The Colour ein Projekt aus Dänemark, das ihr auf dem Radar...

Review: Tobias Albert

Knackiger Pop Appeal von Tobias Albert Eines muss ich hier bei Tobias Albert direkt loswerden: Wie kann ein Newcomer wie...

1 2 3 31