Track: Anders Enda Barnet „Easy To Love“

Anders Enda Barnet „Easy To Love“

Anders Enda Barnet Trackreview „Easy To Love“

Der Schwede Anders Enda Barnet meldet sich mit seiner neuen Single “Easy To Love” zurück und bringt am 21. Mai sein neues Album “You Are The River” raus.

Angst und Träume spielen beim Songwriter Anders Enda Barnet eine wichtige Rolle. Lange Nachtspaziergänge auch. Anders Göransson, wie er eigentlich mit bürgerlichem Namen heißt versetzt sich in seinen Träumen gerne mal an andere Orte in dieser Welt. So zum Beispiel nach Los Angeles. Oder als er ein kleiner Junge war träumte er davon, eine Band zu gründen. Sein Vater hat ihn dann durch Elton John Kassetten inspiriert und erstes Interesse an der Musik geweckt. Das war natürlich nicht ganz uneigennützig von seinem Vater, weil er wollte, dass er auch Klavier spielen lernt.




Nun ist es für Anders Zeit für neue Musik und “Easy To Love” stellt einen Vorboten zum zweiten Werk dar. Ganz langsam, träge und gemächlich agiert Anders hier. Schon arg verträumt auch und schleppend, melancholisch. Er bleibt durchgehend auf einem Emotions-Level und scheut eher die großen Ausreißer nach oben. So hallt der Song leicht aus, faded ins Dunkel, wie wenn man einer Person im Laternenlicht hinterher blickt und sie dann durch die Dunkelheit im Raum verschwindet.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*