Tipp: SNNTG-Festival 27. bis 29. Juli

Wer das verpasst, hat selbst schuld: SNNTG-Festival vom 27. bis 29. Juli 2018 in Sehnde

Das SNNTG-Festival vom 27. bis 29. Juli in Sehnde / Wehmingen

Das SNNTG-Festival vom 27. bis 29. Juli in Sehnde / Wehmingen

Das Soundkartell präsentiert eines der stimmungsvollsten Festival des Jahres in der Nähe von Hannover. Redakteur Wolfgang Baustian (noch infiziert vom letztem Jahr) sagt, warum Ihr dort hin müsst:

In knapp drei Wochen startet die zweite Auflage des SNNTG Festivals auf dem Gelände des Straßenbahnmuseum in Sehnde / Wehmingen. Und während wir uns die Zeit bis dahin mit anderen Dingen totschlagen müssen, werden die Mitglieder des Vereins SNNTG und ihre Helfer bereits alle Hände voll zu tun haben, um eines der zauberhaftesten Festivals im Norden Deutschlands vorzubereiten. Klar, wird hier auch jede Menge Musik geboten und sind bestimmt auch der Hauptbestandteil des Festivals. Doch scheint dies zuweilen fast schon schmückendes Beiwerk einer mit viel Liebe, Enthusiasmus und Blick fürs Detail vorbereite Location zu sein.

Waren meine Familie und ich letztes Jahr selbst bei der Festival Premiere vor Ort, waren wir alle vor Begeisterung von den Socken. Alleine die Tatsache, dass sich das Festival über mehrere Orte auf dem Gelände des Straßenbahnmuseums erstreckt, werden diese über die altgedienten Straßenbahnen erreicht, was bereits für eine eigene ganz besondere Stimmung sorgt. Darüber hinaus gibt es ein unglaublich großes Rahmenprogramm, die zu allerlei Unterhaltung oder Aktivität einlädt. Selbst abgesehen von der Musik sollte hier wirklich niemand Langeweile bekommen.

Und selbst wenn, kann die- oder derjenige sich an den zahlreichen Details des Festival-Geländes ergötzen. Denn das Aufbau-Team des SNNTG-Festivals wird wieder mit grenzenloser Fantasie und Handwerkskunst sowie jeder Menge Holz und Farbe einen Ort erschaffen, der den Begriff Traumland zu Recht verdient hat. Läßt sich das selbst in Kürze gar nicht zusammenfassen was hier erschaffen wird, muss dies einmal selbst erlebt werden. Damit sollte der Spannungsbogen für Euch liebe Festival-Touristen ordentlich aufgezogen sein.

Ah, da war doch noch was … Musik! Genau, das ist doch schließlich das Herzstück und gleichzeitig der Puls dieses einzigartigen Wochenendes in der Nähe von Hannover. Neben den zwei Hauptbühnen gibt es noch die Techno-House-Dance-Area „Wummerland“ für all die Tanzwütigen, die auch während der Bandpausen perdu nicht stillsitzen oder die Nacht zum Tag machen wollen. Ansonsten garantiert aber auch das tolle Line-Up das absolut perfekte Wochenende: Martin Kohlstedt, Bebetta, Gabriel Vitel, Ava Asante, Kasimir Effekt, HAIÓN, Nugat, Arju, Bookwood, Pascal Pur, Saive, Trû, Muende, Schnekno, Arrogant und Anschmiegsam, Lars Rademacher, El Batos & Cello, Rob Me, Joules the Fox, Still the Trees, Bent von Trai b2b Rufus, Niklas Paschburg, Peer Kusiv, Mouyé, Black Bear Basement, Il Civetto, Haszcara, Passepartout, Brass Riot, OPAK, Brazzo Brazzone, Mallona, The Blu Mantic x HAARPAGANS, Blond, Turnklub, Swanjo, BrassWoofer, Rare Tones, Sout, Doppelklick, Ian Tray, Mia Mendi, Troy Polygon, Elektrolyte, Elektrizzl, Ensemble Geräuschkulisse, Aud Syn, Phroo & Bigodji, Onk Lou, Noam Bar, Luke Noa, 10vor8, Ruben Dietze, Groove Chor, Ayzee x Fede x Kevin BHOD, Dirty South Crew, Jules Ahoi & The Deepsea Orchestra und vor allem FLOOOT, auf die ich mich ganz besonders freue.

Alle Informationen zum SNNTG-Festival bekommt Ihr hier: https://snntg.de/

SNNTG-Festival: Auch FLOOOT aus Göttingen sind mit ihrem Blech-Blas-Rap wieder mit von der Partie

SNNTG-Festival: Auch FLOOOT aus Göttingen sind mit ihrem Blech-Blas-Rap wieder mit von der Partie

SNNTG-Festival: Auch musikalische Kontraste sind Bestandteil des Programms

SNNTG-Festival: Auch musikalische Kontraste sind Bestandteil des Programms

SNNTG-Festival: ein zauberhaftes Szenario mit alten Gebäuden, Retro-Straßenbahnen und Licht-Arrangement

SNNTG-Festival: ein zauberhaftes Szenario mit alten Gebäuden, Retro-Straßenbahnen und Licht-Arrangement

SNNTG-Festival: überall auf dem Gelände finden sich Details, die mit viel Herz, Fantasie und handwerklichen Können entstanden sind

SNNTG-Festival: überall auf dem Gelände finden sich Details, die mit viel Herz, Fantasie und handwerklichen Können entstanden sind

SNNTG-Festival: auch an stimmungsvoller Illumination wurde auf dem Gelände nicht gespart

SNNTG-Festival: auch an stimmungsvoller Illumination wurde auf dem Gelände nicht gespart

SNNTG-Festival: eines der alten Straßenbahnabteile wurde kurzerhand zum Tanztempel

SNNTG-Festival: eines der alten Straßenbahnabteile wurde kurzerhand zum Tanztempel

SNNTG-Festival: Kunst findet sich in jeder Art und Form auf dem großen Areal

SNNTG-Festival: Kunst findet sich in jeder Art und Form auf dem großen Areal

SNNTG-Festival: selbst die kurzen Fahrten in den alten Straßenbahnen werden für Live-Musik genutzt

SNNTG-Festival: selbst die kurzen Fahrten in den alten Straßenbahnen werden für Live-Musik genutzt

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*