Review: Attawalpa

Begnadeter Sänger Attawalpa aus London Attawalpa könnte durchaus den Soundtrack zur Serie liefern. Wer „Please Take Care feat. Misty Miller“...

Review: Penny Mob

Indie-Rock Band Penny Mob aus London Penny Mob erinnern mich stark an die späten 80er und 90er Jahre als Indie/Alternative...

Review: Boz Hayward

Boz Hayward aus Manchester Heute beschäftigen wir uns mit dem Briten Boz Hayward. Die Zielgruppe mag für seine Songs wohl...

Review: Swimsuit Issue

Heavy Alternative-Rock von Swimsuit Issue Heute tauchen wir nach Australien ab zu Swimsuit Issue. Es wird einerseits recht düster, krachend,...

Review: Pat Absent

Rougher Alternative-Indie von Pat Absent Die Stimme von Pat Absent ist vom ersten Moment an sehr rough. „Not OK“ von...

Review: Folly Group

Crazy Kollektiv Folly Group Wir stellen Euch heute das etwas verrücktere Kollektiv Folly Group aus London vor. „Butt No Rifle“...

Review: Mob War

Düsteres Alternative-Trio Mob War „Glassy Eyes“ war die erste Single des Alternative-Indie-Trios Mob War. Der Sound war so bombastisch düster...

Musiktipp: „Videotape“ von St. Solaire

Wuchtiger Alternative-Rock trifft auf mitreissenden Indie-Pop:Single „Videotape“ von St. Solaire Die Niederlande schickt einen 1A Newcomer an den Start, die...

Debüt-EP: „When Tomorow Comes“ von Hazy

Wolkenstürmer mit einem Mix aus Alternative, Trap, Hip Hop und RnB: Debüt-EP „When Tomorow Comes“ von Hazy Ein junger Berliner...

Rezension: EP „Alma“ von JEREMIAS

Fetter Funk macht mehr aus Hannover: neue EP „Alma“ von JEREMAS Das Soundkartell empfiehlt Euch neue fresche Musik zwischen Pop...

1 2 3 16