The New Family

The New Family Spot Festival Acts #13

The New Family Spot Festival Acts #12; Fotocredit: Spot Festival Presse

The New Family Spot Festival Acts #12; Fotocredit: Spot Festival Presse

Eine der Bands, die ihr beim Spot Festival sehen müsst, ist The New Family aus Kopenhagen.

The New Family ist definitiv eine Entdeckung. Beim diesjährigen Spot Festival sind sie Bestandteil des Line-Ups und haben einen Sound auf Lager, der mir richtig gut gefällt. Julie, Jakob und Matt haben letztes Jahr erst in vollständiges erstes Album rausgebracht. Das könnt ihr Euch übrigens in voller Länge hier unten im Review anhören. Wenn ich mir die drei Musiker so auf deren Pressebildern anschaue, würde ich nie darauf kommen, welchen Sound sie machen. Das ist getragener Folk, gemischt mit Americana Einflüssen und klassischen Singer-Songwriter Elementen. Normalerweise hätte ich Synth-Pop erwartet. Aber man soll ja nicht zu äußerlich denken.

Gut gefällt mir auf der Platte ihr Track „Little Girl“. Ein ziemlich süßer Song, der mehr eine Geschichte erzählt und auf etwas disharomnische Akkorde setzt. Auf den zweiten Eindruck hin könnte das auch für den ein oder anderen wie Geschrammel wirken. Der versteht dann aber nicht, wieso The New Family hier stehen. Sie sollen besonders klingen und Kopenhagen ist genau die richtige Base, damit deren Musik noch größere Früchte trägt. Ich bin sehr gespannt, wie das Projekt weiter geht und wie das beim Spot Festival klingen wird.

 

Hör doch hier mal rein!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*