Review: Tobias Rahim

Dänischer Dance-Pop von Tobias Rahim

Tobias Rahim im Review

Heute machen wir uns auf nach Kopenhagen zu Tobias Rahim. Ja er hat tatsächlich Poster von sich selbst da in seinem Pressebild platziert. Der Typ ist total crazy wenn ihr mich fragt und sehr selbstverliebt. Das gehört aber auch zu seinem Konzept als Musiker. Er stellt eher eine künstlerische Person dar, die recht unterhaltsame Musik macht. Das trifft es eher nüchtern, denn wer die Tracks des Dänen hört, der wird sich direkt auf der Tanzfläche wiederfinden. Die Songs gehen alle in Richtung Mainstream-Pop mit Reggaeton Einschlag. Manchmal wird da ganz stumpf ein Beat bedient und Tobias Rahim performed mit seiner nun wirklich sanft poppigen Stimme. Wobei hier gesagt werden muss, dass der Kerl ein Gespür für gewitzte Situationen hat.




Wenn ihr mich fragt, stimmt hier so ziemlich alles. Klar muss man auf den Sound stehen und erstmal die Sprache verstehen. Aber diese gesamte Person Tobias Rahim ist so perfekt austariert und abgestimmt, dass man Bock hat seinen Songs zu lauschen. So gut wie das hier alles zusammengestellt ist über die Outfits von ihm, bis hin zum Style seiner Songs, hier treffen wir auf den Inbegriff einer Kunstfigur, die dazu auch noch weiß, wie man Hits schreibt.

Also ab in den Dänischkurs, seine Songs verstehen, ach auch egal! So viel müssen wir glaube ich auch immer gar nicht verstehen.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*