Review: Natali Felicia

Pop-Entdeckung Natali Felicia aus Stockholm

Natali Felicia aus Stockholm/London - Fotocredit: Blanca of Zouldust

Natali Felicia aus Stockholm/London – Fotocredit: Blanca of Zouldust

Wir stellen Euch im Review die Pop-Musikerin Natali Felicia vor.

Ursprünglich kommt die Musikerin Natali Felicia aus Stockholm. Mittlerweile lebt sie in London und das stellt sich für die Pop-Musikerin als großes Glück heraus. Von hier aus kann sie ihre Musik in die Welt bringen und sich weiter verbreiten, als sie es von Stockholm wahrscheinlich hätte tun können. Anfang März kam mit „Wrong Era“ ein erstes Album raus und darauf klingt sie ganz zuckersüß. Poppig und zurückhaltend schüchtern. Erstmal. Sie entpuppt sich aber in Songs wie „Keep It Alive“ als ausdrucksstark und absolut nicht zahm. Die Musikerin war früher mal Eiskunstläuferin. Genau jene Zeit hat sie so stark geprägt und sie zu der Musikerin werden lassen, die sie heute ist. Das Training war hart und die Befehle ihres Trainer haben sie noch stärker werden lassen. Auch wenn sie das verletzt hat, denkt sie an jene Zeit eher positiv zurück tatsächlich. Nur so wusste sie wahrscheinlich wie das ist ein Ziel mit einem fixen Fokus zu verfolgen. Sie wusste schon immer: Irgendwie musste sie sich ausdrücken. Egal ob Tanz, Theater oder eben die Musik. Am Ende hat sie sich für die Musik entschieden. Womöglich die bessere Entscheidung für sie.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*