Review: Muttering

Emo-Rock Band Muttering aus London

Muttering Emo-Rock Band aus London

Wir stellen dir heute das Dreiergespann um Muttering im Review vor. Letztes Jahr haben die drei Londoner erst ihre erste EP rausgebracht und damit haben sie schon eine ziemlich deutliche Message abgesetzt: Euch erwartet energiegeladener Emo-Rock, der dann auch gerne mal ausufernde Gitarren-Riffs beinhalten darf. „Perfectly Placed Advertisment“ ist so ein Beispiel dafür. Der Song endet in einem ziemlich langen Gitarren-Solo und man driftet regelrecht ab in deren Musik.

2022 folgte dann die zweite EP „Muttering At The Altar, Vol. 1“. mit vier neuen Tracks der Briten. Es überwiegt auch hier wieder ein düsterer, ängstlicher und anspruchsvoller Standpunkt, der aber durch die Riffs auf selbstbewusste Weise dargestellt wird. Im Fokus steht Sänger/Bassist Chaz Bush, dessen leidenschaftliche Darbietung die Tracks immer zu einem mitreißenden Höhepunkt führt. So verändern sich die Track ständig in einer Dynamik, die bewundernswert ist.

Bislang ist das alles super solide, was die Briten hier abliefern. Wenn sie so weiter machen landen sie sicherlich auch noch weiter oben in der Range. Aber bis sie hierzulande genug Aufmerksamkeit erhascht haben, dauert das sicher noch etwas.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*