Review: Leila Pari

Newcomer-Pop Entdeckung um Leila Pari aus L.A.

Leila Pari aus Los Angeles

Leila Pari aus Los Angeles

Das Soundkartell hat die Pop-Musikerin Leila Pari für Euch entdeckt.

Für Musikblogs gibts ja unterschiedliche Beweggründe, dass es sie gibt. Bei uns liegt das Fokus ganz klar auf Musiker und Musikerinnen, die den großen Sprung schaffen könnten. Also echte Newcomer. Echte Entdeckungen und neue Musik, die ihr so ohne uns wahrscheinlich nicht entdeckt hättet. Und da habe ich in den letzten Wochen wieder einen „Fang“ gemacht. Denn mit Leila Pari habe ich eine Pop-Musikerin aus Los Angeles entdeckt, die mit ihrer Single „All or Nothing“ schon ziemlich abgeklärt und selbstbewusst um die Ecke kommt. Sie weiß ganz genau wohin ihr Weg gehen soll und dementsprechend viel Pop-Appeal packt sie in ihren Song. Vor allem: Dieser Track hier unten ist ihr erster überhaupt. Erschienen am 15. November 2017. Das ist doch heftig, dass eine Musikerin schon so früh so weit ist und klingt, als hätte sie die ganze Zeit nichts anderes gemacht. Richtig heftig wird es, wenn wir uns zu ihrem Instagramprofil durchklicken. Zack boom, über 63.000 Follower. Entweder gekauft oder organisch. Das ist an sich auch nicht so wichtig. Überrascht es doch mehr, dass die Musiker nun endgültig mehr auf ihre Präsenz bei Instagram und vor allem ihre Inszenierung dort geht. Wahrscheinlich war sie in ihrem vorigen Leben Influencerin. Da sammelt man dann automatisch scheinbar richtig viele Streams über Spotify ein. Denn auf Facebook ist sie noch richtig unbekannt und unbedeutend. Dass sie aber auf ihre Single schon mehrere Tausend Plays hat, verwundert mich ungemein.

So und jetzt kurz zur Musik: Na klar erwartet Euch hier astreiner Pop. Ausgiebige Dance-Elemente kommen noch dazu und zack fertig ist im Prinzip ein kleiner Pop-Hit, der so einwandfrei in jedem Radio laufen könnte. Ohne Zweifel. Wer etwas mehr Tiefgang erwartet, wird leider enttäuscht. Leila Pari setzt mehr auf gute Laune und das Prinzip: Pop wird schon alles richten.

Wem der Song gefällt, der kann sich den Track hier über einen Klick auf das Bild runterladen.

 

 

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*