Review: JUDEX

Dänischer 80s Pop von JUDEX

JUDEX aus Kopenhagen im Review

Paulo Andruszkow, Troels Kaaber und Mikkel Skibye sind zusammen das Musikerkollektiv JUDEX. Sie leiten sich aus dem Soloprojekt von Paul ab. Im letzten Jahr kam mit „Side Street Show“ das erste Album des Soloprojekts raus. Troels kümmert sich um die Produktionen und Mikkel steuert weitere Instrumente bei. Im Grunde dreht sich das Projekt aber um Paul. Die erste Single aus diesem neuen Projekt heißt „A Perfect Man“ und ist eine romantisierte, schwärmende Nummer und ein Porträt einer jungen Metropole. Es geht im Track um das Suchen nach Perfektion und wie es ist als Kind wundervoller Eltern aufzuwachsen. Sie bedienen sich dabei aus den Sounds der 80er Jahre, sind verträumt und mit verschmitzten Gitarrenmelodien versehen.

Das Musikvideo zu „A Perfect Man“ wurde vom Kameramann Sebastian Bjerregaard aufgenommen und zeigt die Band, die im besten 80er-Jahre-Stil ein- und ausgeblendet wurden. Das Video arbeitet auf Bildebene mit kräftigen Farben, wirkt düster und passt perfekt zum Sound der Band.

Die Single kannst du dir hier direkt runterladen:

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*