Review: Haalix

Dänischer Future-House Producer Haalix

Haalix Producer aus Kopenhagen

Haalix Producer aus Kopenhagen

Heute driften wir mit Haalix in das Genre House ab.

An sich bin ich bei House ja immer mega skeptisch. Denn entweder kann ich nicht immer ersehen, worin jetzt genau die besondere Leistung jenes Producers liegt. Für mich klingt da relativ viel gleich. Andererseits werden auch genau das die House-Fans über Indie, Pop und Rap sagen. Was ja teilweise auch stimmt, klar. Anders verhält sich da bei dem Dänen Haalix aus Kopenhagen. Der Producer ist 28 Jahre alt und hat gerade mal einen eigenen Track released. Ansonsten finden sich da nur zwei Remixe. Das wars. Noch ist der Producer recht unbekannt und konnte auch mit seiner Debüt-Single nicht krass auf sich aufmerksam machen. Obwohl ja SoundCloud DIE Plattform für Producer ist. Seit Oktober 2017 schraubt der Däne schon an den Reglern und produziert seine Tracks.

Der Aufbau ist klassisch. Ein kleines Intro, bisschen Glitzer und Konfetti, dann pendelt sich der Track in einem Level ein. Ein kurzer Break und das Warten auf den Drop beginnt. Der Klassiker. Der kommt dann auch gar nicht so hart, wie bei manch anderen House-Tracks, aber passt ganz gut ins Gefüge des Songs. Dann taucht er wieder ab und die Line „Won’t giving up on love“ wiederholt sich fast bis ins Unendliche. Ein bisschen mehr Kreativität hätte hier bei den Lyrics sicher nicht geschadet.

 

Hör doch hier mal rein!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*