Review: Filip Bele

Schwedischer Songwriter Filip Bele

Filip Bele überrascht mit soften schwedischen Texten

Filip Bele stellen wir dir nicht vor, weil wir denken, dass du Schwedisch lernen solltest. Sondern viel eher, weil hier deutlich wie schön diese Sprache sein kann und wie hübsch ein Songwriter diese ausschmücken kann. Mit seinen zahlreichen Singles aus dem vergangenen Jahr, ist er in den heimischen Blogs gut angekommen. Viele waren hellauf von ihm und vor allem von der ersten Sekunde an begeistert. Das mag an den Arrangements seiner Songs liegen. Die ist glatt, poppig, aber dennoch üppig mit Klavier, Streichern und Chor ausgeschmückt. Und eines sei direkt gesagt: Seine Songs sind super emotional.

Filip Bele schreibt ziemlich pulsierende Popsongs, das muss man ihm lassen. Es geht abwechselnd um unterschiedlichste emotionale Themen wie die Liebe, gebrochene Herzen, Beziehungen, Mut, Bauchgefühle, hier ist wirklich alles dabei. Er verführt uns und zeigt uns wie nahe einem Pop doch gehen kann. Und all das obwohl er auf Schwedisch textet. Aber wie gesagt hier entfaltet sich die gesamte Schönheit einer fremden Sprache. Mit gerade mal 23 Jahren gehört er noch zur jungen Riege. Mal sehen was da noch von ihm kommt.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*