Review: Coral Moons

Retro-Rock von Coral Moons

Coral Moons Alt-Rock Newcomer im Review; Fotocredit: Jordan Kraft

Viel erfahren wir nicht über das Retro-Rock Trio Coral Moons. Lediglich eine Single gibt es auf deren Spotify Profil zu bestaunen. Darauf hören wir einen schwungvollen Indie oder auch Rock-Song. Rock klingt für mich dafür aber zu schwer und zu laut. Das sind die Coral Moons nämlich eigentlich gar nicht. Es wirkt eher melodisch und schwungvoll. In ihrem Song „Fall in Love“ verfallen sie sogar ab und an den Soul-Elementen. Verflochtene E-Gitarren-Riffs, treffen hier auf tiefe Bass-Grooves und bissige Drums. Die Stimme der Sängerin Carly Kraft ergänzt sich hier perfekt.

Dem Trio geht es eher darum die 60er und 70er Jahre wieder aufleben zu lassen, ohne zu angestaubt zu klingen. Neben „Fall in Love“ hat die Band im Herbst 2019 ihre erste EP „Quarte Life Crisis“ rausgebracht. Der Rock’n’Roll lebt also wieder auf und das wirkt wie Balsam auf der Seele. So erfrischend und bunt beseelt klingt die Band in ihren Songs.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*