Review: CHEC

Electro-Pop und Dance Duo CHEC aus Los Angeles

CHEC aus Los Angeles

CHEC aus Los Angeles

Das Soundkartell hat sich in Los Angeles umgesehen und das Duo CHEC entdeckt.

Wir sind mal wieder fündig geworden. Und wie. Denn das Duo um CHEC ist ein echter Knaller, sie können es zumindest werden. Die beiden Producer und Pop-Musiker aus Los Angeles haben mich mit ihrer EP „The Scene“ überrascht. Mit gerade mal 38 Likes auf Facebook gehören die beiden zu den echten Newcomern. Im Dezember 2017 erschien mit „Pretty Lights“ die erst zweite Single des Duos. Jetzt also eine EP mit allen drei bisher releasten Singles und die Mischung der Tracks in der Tracklist passt perfekt zusammen. Wenn man sich daran probiert im Netz ein bisschen mehr über das Duo zu erfahren, wird man schnell feststellen, dass wir nicht weit kommen. Dafür, dass sie aber auf SoundCloud und YouTube nur wenige Follower haben, haben ihre Videos und Songs ordentliche Streamzahlen. Das mag daran liegen, dass der Sound der US-Amerikaner breit gefächert ist. Soll heißen: Sie probieren sich ein wenig im Mainstream-Pop Bereich aus. Großflächige Beats und Producer Elemente, die auch die großen Dance- und Pop-Labels durchaus aufhorchen lassen könnten. Einfühlsam wie in „The Scene“ geht es dann los. Poppig, melancholisch und sich leicht aufbauschend. Der Track entwickelt in seinem eigenen Verlauf viel Gefühl und es gibt sogar Vocalparts, die schon fast gerapped sind. Das ist schön gemacht!

Ich bin gespannt, wohin das Projekt noch führt. Das wird spannend, denn der Sound bietet viel und könnte das nächste große Ding werden. Dazu bräuchten sie so langsam aber sicher mal eine größere Community im Netz.

 

 

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com. nachzuladen
Load content

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjkwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9Im5vIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3Zpc3VhbD10cnVlJnVybD1odHRwcyUzQSUyRiUyRmFwaS5zb3VuZGNsb3VkLmNvbSUyRnBsYXlsaXN0cyUyRjQyMDk2MjQyMyZzaG93X2FydHdvcms9dHJ1ZSZtYXh3aWR0aD02OTAmbWF4aGVpZ2h0PTEwMDAmZG50PTEiPjwvaWZyYW1lPg==

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.

You can change your cookie setting here anytime: Bands. Bands

Back