Review: Betablock3r

Dance-Funk Electro Duo Betablock3r

Betablock3r aus L.A.

Betablock3r aus L.A.

Wir haben das Dance-Funk Duo Betablock3r für Euch entdeckt.

Das ist schon sehr funky! Bewegt und mit einer guten Prise Gutelaune. Betablock3r müssen dabei nicht mal unbedingt super speziell klingen. Das tun sie ja auch nicht, wenn man sich mal ihren Song „Fired Up“ anhört. Der läuft 3 Minuten 30 Sekunden so dahin und das klingt dann einfach nett. Ohne wirkliche Kanten und Ecken, was auch nicht negativ sein muss. Es fällt nur auf, dass man ihnen anmerkt, dass sie sich mit ihren Sound wohlig fühlen. Chris Boulos (Vocals, Produktion) und Ryan George (Gitarre, Produktion) stecken hinter dem Projekt und die beiden teilen sich ganz treffend auf. Chris und Ryan kommen aus L.A. und dafür passt der Sound sehr gut. Fluffig, wohlig und modern funky abgemischt am Ende. Sie wandeln dabei in den Fußstapfen von Chromeo, klingen dabei sehr ähnlich zu dem Producer und Electronica Musiker. Ich bin gespannt, wie das weiter geht. Fluffiger kann es fast schon nicht mehr werden wenn wir mal ehrlich sind. Ein bisschen mehr Kante und auch mal einen kleinen Ausflug in a abgefahrener Gefilde würde ihnen gut tun. Das Zeug dazu hätten sie ja in jedem Fall ganz sicher. Mal gucken also, wie das kreativ weiter läuft. Immerhin haben sie ihre letzten beiden Tracks innerhalb von 30 Tagen released. Das ist ein ganz ordentlicher kreativer Output. Bitte mehr davon!

 

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*