Review: Beharie „Won’t You Let Me Go“

Beharie Single „Won’t You Let Me Go“

Beharie neue Single „Won’t You Let Me Go“ Fotocredit: Malin Longva

Wir stellen dir heute die neueste Single “Won’t You Let Me Go” von Beharie vor. Christian Beharie mischt dabei Folk, R&B und Indie zusammen. Und das höchst emotional. Der Norweger arrangiert dabei einen sehr dicht produzierten Song, der dafür geschrieben wurde Gänsehaut Momente zu verbreiten. Ein straffer Rhythmus und deepe dunkle Klänge machen daraus einerseits einen romantischen Song, der aber wie ein Pinsel in zutiefst traurige Farbe gefallen ist und nun getränkt voll ist mit Melancholie, Trauer und Liebeskummer. Noch dazu sein beeindruckender eindringender Gesang. Dennoch ist es ein leicht bedächtiger Song, nur eben mit viel Druck und Verve. Über die neue Single sagt er selbst:

„On this single I feel like we really managed to create a sonic landscape that captured the essence of the song; the painful process of ending a relationship without agreeing on the decision.“

 




Seine neueste Single ist der Vorbote für seine am 23. April erscheinende EP “Beharie // Beharie” und wird ähnlich stimmungsvoll aufgezogen sein. Schon jetzt beweist er ja wie vielfältig Pop, R&B und Indie klingen kann. Wir freuen uns schon riesig auf die neue EP und auch darauf dann Beharie zur EP einige Fragen stellen zu dürfen. Denn es gibt einiges zu erfahren über ihn und den neuen Release seiner Songs.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*