Review: ANNALIA

Pop-Entdeckung ANNALIA aus L.A.

ANNALIA aus Los Angeles

ANNALIA aus Los Angeles

Wir haben für Euch die Pop-Perle ANNALIA entdeckt.

Ok, haltet Euch fest: Wir haben für alle, die auf leicht maintreamig angehauchten Pop stehen eine Musikerin entdeckt, die euch eventuell gefallen könnte. Sie heißt ANNALIA, kommt aus Los Angeles und verbindet authentische, clevere Lyrics zusammen mit recht zeitlosen Pop-Elementen. Der Sound entwickelt sich daraus äußerst organisch und zusammen mit ihren Vocals und ihrer Stimmlage harmoniert das recht gut. Ich musste mich erst ein bisschen warm hören, denn als es einen Track weiter ging zu „Dust“ war ich etwas irritiert. Der Track war deutlich schnulziger und gar nicht mehr ganz so fluffig und erfrischend. Zu viel Pop-Mainstream leider. In „Wavelength“ wandelt sie sich wieder. Mehr 80er und eine nicht ganz so weite Produktion für die breiten Massen folgt.

Insgesamt ist der Sound leicht kühl, hat einen guten Drive und überhaupt finde ich das vom Gesamteindruck her dennoch spannend. Es kommt drauf an, ob die Dame ein bisschen mehr Farbe in ihre Songs hauchen kann. Denn so wirkt das manchmal arg lasch mainstreamig, leider.

 

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*