Musikexport aus Kanada

Gianna Lauren präsentiert Europa ihre neue EP

Gianna Lauren aus Kanada präsentiert sich derzeit in Europa

Gianna Lauren aus Kanada präsentiert sich derzeit in Europa

Am heutigen Freitag möchten wir mit einer kanadischen Ausnahmekünstlerin namens Gianna Lauren zusammen mit dem Soundkartell in das Wochenende starten. Am 05. Mai erschien in ihrer Heimat ihre neue EP “On Personhood”. Wieso sie so außergewöhnlich klingt erfahrt ihr hier.

Kanada. Endlose Weiten. Karge Landschaften und Musiker, die gerne nur sich, ihre Stimme und natürlich ihre Gitarre bei sich haben. Die Entfernung bis zu uns nach Europa ist bekanntermaßen weit und so braucht auch der ein oder andere Künstler oder Musikerin etwas länger, bis er bei uns ankommt und Fuß fassen darf.

Darum kümmert sich das Label Forward Music Group insbesondere jetzt bei der Solokünstlerin Gianna Lauren. Die junge Dame ist noch bis zum 17. Mai in Europa unterwegs und spielte dort unter anderem beim The Great Escape Festival in Brighton.
Dort werden bekanntermaßen, wenn die Acts sonst nicht aus Skandinavien kommen, immer gute Künstler aufs europäische Festland exportiert.

Ähnliches darf sich nun auch Gianna Lauren erhoffen, die gerade noch rechtzeitig zum Festival ihre EP “On Personhood” herausgebracht hat. Unter den sechs Titeln finden sich ausschließlich wundervolle Modern-Folk Titel, die zwar den alten Stil des Folks beibehalten, aber durch eine etwas rauere Instrumentierung durch E-Gitarren nicht ganz dem Klischee von Folk-Solokünstlern entsprechen.

Lauschen wir dem Titelsong “Anchor Down” so fällt uns auf, dass es sich bei ihrer Musik eher um atmosphärischen Indie-Rock handelt. Die Drums, die durch die begleitende Band eingesetzt werden sind äußerst percussiv, was dem Sound im Ganzen aber gut tut.
Es ist unabstreitbar, dass sie Musikerinnen wie Laura Veirs beeinflusst wurde. Und zu diesem Einfluss gesellt sich auch noch ein Jazz-Studium hinzu und einige Gesangsübungen in der Oper.

Gianna Lauren aus Kanada präsentiert sich derzeit in Europa

Gianna Lauren aus Kanada präsentiert sich derzeit in Europa

Beeindruckend dicht und eindringlich sind ihr die Songs gelungen. Besonders schön ist es vor allen Dingen zu sehen, dass es noch Solokünstlerinnen gibt, die sich außen vor nehmen und etwas produzieren, das wir so in dieser Konstellation noch nicht gehört haben.

[bandcamp width=100% height=42 album=843304654 size=small bgcol=ffffff linkcol=0687f5 track=1309733110]

Wir können nur hoffen, dass Gianna Lauren nach ihren zwei Deutschlandterminen wieder den Weg zu uns nach Deutschland finden wird. Einen ersten guten Eindruck wird sie hier jedenfalls mit ihrer EP im Gepäck allemal hinterlassen.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*