MOMENT

Theatralischer Pop von MOMENT – Sonntagsporträt

MOMENT aus Stockholma

MOMENT aus Stockholma

Das Soundkartell stellt Euch MOMENT im Sonntagsporträt vor.

Rasmus, Joel und Jacob sind zu dritt eine Formation aus Stockholm, die sich ganz schön nach vorne legt. Also vom Sound her überraschen die Schweden insofern, dass sie von der ersten Sekunde an bei „Indigo“ ein wahres Synthesizer Feuerwerk abbrennen. Das geht ordentlich nach vorn und die Schweden haben es begriffen, wie sie den Zuhörer in den ersten 10 Sekunden packen. Oder leider auch verschrecken. Kann beides passieren.

Die Band ist bei Parlophone einem Label, das zu Warner Music gehört. Sie haben es also schon recht weit geschafft würde ich mal behaupten. Zwei Südschweden und einer aus Stockholm sorgen für den dann doch eher pathetischen Pop. Sehr energiegeladen und vorantreibend ist das. MOMENT haben da schon das richtige Händchen für großangelegte Sounds. Fast schon stadiontauglich würde ich behaupten. Die Band macht das mit großem Kalkül, da braucht mir niemand was erzählen. Die Jungs wissen wie sie mit damit gewissermaßen umgehen müssen. Große, pompöse sehr poppige Sounds.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*