Inner Tongue

Smoother Adrenalin-Kick: „Dig Deeper“ von Inner Tongue

Inner Tongue schiebt einen neuen Track nach. Wolfgang Baustian durfte sich ihn anhören:

Inner Tongue neue Single; Fotocredit: HELMUT BERGER

Inner Tongue neue Single; Fotocredit: HELMUT BERGER

Mit dem heutigen Track „Dig Deeper“ stellen wir Euch die zweite Single-Auskopplung nach „Underworld“ des Anfang 2018 erscheinenden Debüt-Albums des Wieners Producers Inner Tongue. Konnte er bereits mit „Underworld“ einen hoch geachteten Erfolg für sich verbuchen, soll „Dig Deeper“ sein Ansinnen weiter untermauern, bis zur Fertigstellung seines Albums nicht aus den Gedächtnis der schnelllebigen Musikwelt zu verschwinden.

Mit „Dig Deeper“ ist der Wiener ein recht smoothiger Elektro-Track gelungen, in dem es im eigentlichen um den Adrenalinschub geht, den man erlebt, kurz bevor man sich auf das absolut größte und/oder bescheuerste Wagnis seines Lebens einlässt. Nach dem Motto „Verrückt geht immer“ finde ich das Thema große Klasse.

Allerdings fehlt mir dafür ein wenig der spürbare Kick in „Dig Deeper“. Zwar gibt es Ende des Songs ein kurzes Finale, wo sich der Beat wie ein schon fast überschlagendes Herz anfühlt, aber der Kitzel des Adrenalinrausches ist nicht ganz leicht auszumachen.

Was bleibt, ist dennoch ein feines Stück Electronica, das auch in diesem Track das tolle Gespür von Inner Tongue für eingehende Beats unterstreicht. Wer schon von Künstlern wie SOHN oder James Blake nicht genug bekommen konnte, wird mit Inner Tongue bestimmt voll auf seine Kosten kommen. Daher kann auch ich mich nur dem recht großen positiv beeindruckten Kreis anschließen und mit Spannung auf das Gesamtwerk des Österreichers warten. Auf die vielfältigen Reaktionen freu ich mich jetzt bereits!

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*