Duvchi

Electronica-Pop Musiktipp aus Stockholm: Duvchi

Aus Schweden Duvchi; Credit: Isabelle Minou Photography

Aus Schweden Duvchi; Credit: Isabelle Minou Photography

Gestern hatten wir Euch den Songwriter Christoffer Skoug vorgestellt. Das Soundkartell nähert sich der weihnachtlichen Zielgerade und wir möchten Euch einen weiteren schwedischen Künstler namens Duvchi vorstellen.

Duvpop. Das ist eine Eigenkreation des Electronica-Pop Songschreibers Duvchi aus Stockholm. Versuchen wir im Netz etwas mehr über ihn zu erfahren, fallen uns ein paar ausgefallenere Fotos von ihm auf, wie er recht schräg ein paar bunte Mützen trägt.
Aufmerksam wurden wir auf ihn, weil er mit “Raindrops” einen gemeinsamen Track mit Adam Tensta produzierte.

Einer seiner bekanntesten Titel ist aber “Turtleduvs” oder aber auch “Whole Life Tour”, die zusammen über 1 Millionen Klicks auf Spotify aufweisen können. Dabei kann der Schwede Duvchi noch auf kein selbst produziertes Album zurückblicken. Bisher finden sich dort lediglich EPs wie “Whole Life Tour” oder eben “Turtleduvs”.

Bei der Art und Weise wie er seine Tracks produziert mischt Duvchi gerne mal Einflüsse aus dem Techno, House, Electro und Pop. Wir könnten das Genre auch als Lo-Fi Electronica Pop bezeichnen, doch diese Bezeichnung wäre zu verschachtelt für sie sonst eher schön schlicht produzierten Tracks.

Müsste er selbst nach einem Wort und einer Genrebeschreibung seiner Songs suchen, wäre es kompromissloser Pop. Andere nehmen dann auch schon mal gerne das Wort kühn oder mutig in den Mund. Eben deswegen, weil es so gar nicht konventionell klingt. Duvchi steht zu seinem Sound und präsentiert ihn uns wie auf einem Silbertablett.
Seine Titel strahlen allesamt eine gewisse Wärme aus. Sie sind getragen und smooth. Breiten sich richtiggehend aus.

Der Künstler Duvchi aus Stockholm steht für wirklich eleganten und stilvollen Electronica-Pop, der so auch in jeder Playlist der üblichen Radiosender auftauchen könnte. Vielleicht passiert das ja schon bald. Hier könnt ihr seiner Facebookseite einen Like schenken.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*