Ashoka

Ashoka Newcomer Rap aus New York

Ashoka aus New York

Ashoka aus New York

Das Soundkartell stellt Euch heute in aller Kürze den Rapper Ashoka aus New York vor.

Für den jungen Ashoka ging es schnell. Von Philly nach Brooklyn, New York ging es für ihn und von dort aus machte er sich sogleich auch schon ein bisschen berühmt. Ein bisschen, weil so wirklich durchgeschlagen hat sein Erfolg noch nicht. Mit „Don’t Go Here“ kam jetzt vor ein paar Wochen ein Track von ihm raus, der ihn aber gehörig weiter bringen könnte.

Auf seiner Soundcloudseite gibt es aber noch einige weitere Tracks, die Ashoka zu einem Rapper machen, bei dem ich mich frage, warum es bisher noch keiner mitbekommen hat, dass es ihn gibt? Gut auf Instagram sammelt er ein paar Likes ein. Auf Facebook dümpelt er allerdings noch etwas unbefangen rum.

Mit „Hard To Gain, Easy To Lose“ erschien seine erste EP, die mit über 15.000 Aufrufen schon recht erfolgreich war. 2015 gewinnt er den GoodMusicAllDay Award in der Kategorie #FreshPick. Mit diesem Feedback im Rücken macht er sich nun auf und produziert derzeit eine neue EP und ein neues Album. Die Erwartungen sind in jedem Fall hoch.

Der Rap ist in jedem Fall qualitativ hochwertig. Mit dem New Yorker Jungen seid ihr da auf jeden Fall gut versorgt.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*