Anna Scharling

Magischer Track zum vergangenen Sommer: „Tar & Feather“ von Anna Scharling

Anna Scharling "Tar & Feather" Videopremiere

Anna Scharling „Tar & Feather“ Videopremiere

Das Soundkartell präsentiert das Video zum Song von Anna Scharling. Wolfgang Baustian verrät mehr:

Und da isser: der Herbst. Wieder einmal viel schneller als man es sich eigentlich gehofft hatte. Gefühlt hat der Sommer im Norden nicht so wirklich statt gefunden und war daher eh zu kurz. Da darf man dann schon mit etwas Schwermut an diese luftige und leichte Zeit zurück denken. Und wer hierfür noch ein wenig musikalische Unterstützung benötigt, dem dürfen wir mit der Video-Premiere von „Tar & Feather“ der Dänin Anna Scharling gerne unter die Arme helfen.

Ist der Track ein eher klassischer Beitrag aus dem Singer/Songwriter-Gefilde, betört er jedoch in Ton und Bild durch einen sehnsuchtsvollen Rückblick auf die warme Jahreszeit. Anna Scharling hat hier einen schmusigen Mix aus Folk, Pop und eben ihren Singer/Songwriter-Qualitäten gemixt, der vielleicht nicht spektakulär ist, aber eben doch extrem eingehend daherkommt.

Einmal gestartet, erwische ich mich dabei, den Track gleich drei- oder viermal hintereinander weg durchzuhören. Da muss der Song wohl doch einen ganz besonderen Zauber haben, der mich dazu immer wieder veranlasst. Aber man muss ja auch nicht alles erklären können. Vielleicht ist „Tar & Feather“ auf seine Weise einfach nur perfekt. Nicht zu laut, nicht zu schnell, nicht zu extravagant … einfach nur schön. Hat was finde ich.

Aber Sommer und Magie passen für mich eh bestens zusammen. Daher kann ich mich locker auf einen Song wie diesen einlassen. Und wer weiß, was Anna Scharling noch so im Gepäck hat. Denn „Tar & Feather“ ist eine Auskopplung aus dem aktuellen Album „Sleeping at the Gates“ und dort auch nur als Hidden Track versteckt. Noch mehr Magie? Mmmh, kaum auszuhalten …

Live

18.10.2017   Hamburg – Pooca Bar
21.10.2017   Erfurt – Franz Mehlhose
22.10.2017   Trier – Brunnenhof
25.10.2017   Darmstadt – Gute Stube
27.10.2017   Karlsruhe – Wohnzimmerkonzert
29.10.2017   CH/Thun – Café Mokka
31.10.2017   Nürnberg – Tafelhalle
01.11.2017   München – Volkstheater

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*