Videopremiere: „Pame Mia Volta“ von Bartleby Delicate

Der lange Weg zu sich selbst: Video-Track „Pame Mia Volta“ von Bartleby Delicate

Video-Premiere: "Pame Mia Volta" von Bartleby Delicate

Video-Premiere: „Pame Mia Volta“ von Bartleby Delicate

Das Soundkartell stellt den Musiker aus Luxemburg vor und Redakteur Wolfgang Baustian durfte exklusiv das neue Video sehen.

Für uns Musik-Blogger ist die Welt klein. Mit nur ein paar Maus-Klicks überwinden wir Grenzen oder sogar ganze Kontinente und stellen trotz unterschiedlichster Herkunft schnell Sympathien und Synergien her. So wie mit dem Luxemburger Bartleby Delicate, mit dem Niklas spontan beim Reeperbahn-Festival ein Interview geführt hatte (Link) und er uns die Premiere seines neuesten Videos angeboten hat.

Und so sollte es dann auch kommen. Nun sitze ich hier und höre bzw. sehe den Song „Pame Mia Volta“, was griechisch nichts anderes bedeutet wie „Lass uns spazieren gehen“. Doch die Botschaft des Singer-Songwriter geprägten Songs ist eindeutig tief gehender. Denn eigentlich geht es um die Suche nach sich selbst, dem eigenen Ich, seiner Persönlichkeit. Und das, obwohl man stets genau davor steht, die Suche danach aufgeben soll, um sich so anzunehmen wie man ist und was man ist.

Was ein wenig Pathetisch und Gefühlsduselig daher kommt, birgt letztlich aber viel Frieden und Ruhe in sich. Denn mit sich selbst im reinen, kannst Du völlig befreit das Leben in vollen Zügen genießen. Okay, diese und jene Krise gibt es immer zu überwinden, aber das gehört zum Leben dazu wie Licht und Sauerstoff.

Vielleicht ist das oder ähnliches Bartleby Delicate bei einem Trip durch Griechenland ebenfalls durch den Kopf gegangen. Zu mindestens hat er seine Gedanken in Töne und Worte fließen lassen, die passender nicht sein könnten. Und mit dem Aufruf und gleichzeitig Refrain „Pame Mia Volta“, möchte Bartleby Delicate an die Entschleunigung und erweiterte Wahrnehmung erinnern, die sich beim „Gehen“ einstellt.

Und wem das viel zu viel Geschwafel ist, der darf auch einfach nur das Video samt Song genießen. Und vielleicht stellen sich bei Euch dabei noch ganz andere tolle Dinge ein … dann ist doch auch wieder alles gut. Danke Bartleby Delicate für den Song. Und Dank an Euch für Eure Aufmerksamkeit.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*