Tin Can Telescope

Tin Can Telescope „Verge & Virtues“ Live in Tapetown

Tin Can Telescope Live Single

Tin Can Telescope Live Single

Heute erschien die neue Single von Tin Can Telescope „Verge & Virtues“. Den Track gibt es hier beim Soundkartell zu hören.

Es ist ein super schönes neues Konzept aus Dänemark. Rasmus Bredvig betreibt ein eigenes Studio und in dieses Studio holt er sich tolle Musiker, die dann ihre jeweilige neue Single live performen und dabei gefilmt werden. Das Konzept heißt Tapetown Live Singles. Die Premierenrechte liegen völlig berechtigt bei dem wundervollen Blog Sound Of Aarhus. Danach ziehe ich dann nach. Kooperationen und so. Ich beginne heute mit dem neuen Song von Tin Can Telescope.

Sie sind zurück. So viel sei schon mal gesagt. Die Band aus Aarhus Tin Can Telescope meldet sich mit dem fabelhaft rockigen Song „Verge & Virtues“ zurück. Und was das für ein Brett ist. Irgendwie wirkt das alles immer sehr chaotisch und durcheinander. Vor allem aber auch sehr ästhetisch. So auch im neuen Song. Das macht auf der einen Seite unfassbar viel Bock, aber auf der anderen Seite muss ich auch genau hinhören. Denn die Band dreht im Song völlig durch und am Rad. Das wirkt schon fast verstörend. Nur um dann wieder kurz inne zu halten. Aber der Schein trügt. Verrückte Sache dieser neue Song. Hat mich aber krass gepackt.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*