The Very First Teenager

Entdeckt: Hamburger Electro-Indie Duo

The Very First Teenager schenken euch einen Track, Credit: Mina Esfandiari 2014

The Very First Teenager schenken euch einen Track, Credit: Mina Esfandiari 2014

Wir wollen mit einer speziellen Bandvorstellung in diese Woche starten. Das Soundkartell stellt euch das Hamburger Elektro-Indie Duo The Very First Teenager vor, welches am 18.07 ihre erste EP herausbringen wird. Zuvor erschien ihre erste Single und davon verschenken wir exklusiv einen Track.

Alles ist möglich. Der Zufall und der schicksalhafte Moment gehören für The Very First Teenager eng zusammen. Wer weiß schon, auf welch inspirierende Person wir ganz zufällig treffen. Egal wann und vor allem egal wo.
Das Duo der beiden Producer spricht da vor allem von einer Begegnung an einer Tankstelle und alles, was zwischen den beiden Personen steht und sich in der Begegnung entwickelt hängt von der Zeit ab, die wir mit ihr verbringen. Und vor allem wie wir diese Zeit verbringen.

So ähnlich muss das bei The Very First Teenager gelaufen sein, dass sich die beiden Musiker zufällig trafen und aus einer Begegnung mit Bier der Entschluss gefasst wurde, eine Band zu gründen.
Daran haben sich die beiden gemacht und jetzt steht seit letzten Freitag die erste Single als kreatives Produkt der Hamburger. “Lorbas” heißt die Single und darin haben die beiden elektronischen Künstler eine äußerst interessante Mischung aus Indie und Elektro gefunden. Den Track könnt ihr hier downloaden!

The Very First Teenager schenken euch einen Track, Credit: Mina Esfandiari 2014

The Very First Teenager schenken euch einen Track, Credit: Mina Esfandiari 2014

Der Sound kommt ohne Vocals aus und sie mischen dabei tanzbare und schöne elektronische Klänge. Zur Feier des Tages und weil wir von dieser Formation schwer beeindruckt sind, schenken wir euch ihre Single im Fumus & Nebula Remix!

Die EP des Duo haben sie “You`ve Heard You`ve Seen You Know” heißen und gleich der erste Track ist mit “Is A Punk Band” ist ein klares Statement. Es geht ihnen in ihrer Musik nämlich nicht zwingend darum wie sie diese produzieren, sondern wieso sie zu dieser Art von Musik stehen.

Entdeckt wurde dieses neue Hamburger-Highlight vom Label Karmakosmetix und darauf können sie schon stolz sein. The Very First Teenager werden sich passenderweise zu ihren anderen tollen Künstlern wie Honningbarna, Hanne Kolstø und Sgrow gesellen.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*