The Micronaut

EP of the Week „Happy Family“ von The Micronaut

Neue EP im Gepäck: Electronica-Musiker The Micronaut aus Leipzig/Rostock; Fotocredit: Matthias Heinemann

Neue EP im Gepäck: Electronica-Musiker The Micronaut aus Leipzig/Rostock; Fotocredit: Matthias Heinemann

Heute ist Releasetag und zwar veröffentlicht der Electronica-Musiker The Micronaut aus Rostock/Leipzig seine neue EP “Happy Family”. Das Soundkartell hat sich mal reingehört. Es ist unsere EP of the Week

The Micronaut, mal mit mal ohne “The”. Auf Facebook in jedem Fall ohne. Nur damit das schon mal geklärt ist. Was gibt es ansonsten noch zu sagen? Ja ganz einfach, dass The Micronaut – wir bleiben mal beim “The” – wohl einer der bekanntesten Electronica-Musiker hierzulande ist. Wer ihn bis dato noch nicht kannte, für den wird es nach 2 Alben, einigen EPs und Remixen mal Zeit. Oder eben jetzt, denn heute erscheint mit “Happy Family” eine neue EP mit insgesamt sechs neuen Tracks des in Leipzig wohnenden Rostockers.

Um es gleich mal vorweg zu nehmen: Das was uns The Micronaut hier präsentiert ist ziemlich angenehm. Es ist ein wahres Lausch-Spektakel. Es versorgt Euch sowohl mit etwas ruhigeren elektronischen Nummern (“Fearful Mom”), als auch mit ein paar Tracks, die etwas “hektischer” ans Werk gehen (“Lazy Dad”). Bei letzterem arbeitet der Musiker für meine Begriffe sogar mit Sounds, die ich so noch aus meiner älteren Elektro-Zeit kenne. Zum Tanzen ist das in jedem Fall tauglich.

Seit 1999 feilt und arbeitet The Micronaut an der Vertracktheit und zugleich aber auch einer gewissen Klarheit und Struktur seiner Songs. Mal lassen sie los, mal packen sie einen mit wuchtigem Händegriff und ziehen einen weg. Die neue EP von The Micronaut hat definitiv die richtigen Tracks, die wir so nebenher guten Gewissens laufen lassen können. Nebenher bedeutet, ihr sollt und könnt auf die einzelnen Beats, Breaks und vertrackten Melodien achten, ohne, dass ihr Euch allzu einen Kopf über schwere Dinge macht. Meinen Lieblingstrack auf der EP habe ich mit dem Opener “Angry Son” ausgemacht. Eine wirklich tolle EP ist ihm da gelungen und sie ist nicht umsonst unsere EP of the Week.

Hierzu gibt es seit ein paar Tagen sogar ein brandneues Video, das ihr Euch hier anschauen könnt.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*