The Grenadines

Indie-Folk Band The Grenadines überzeugen uns

The GrenaThe Grenadines aus Kopenhagen; Fotocredit: Emil Montydines aus Kopenhagen

The Grenadines aus Kopenhagen; Fotocredit: Emil Monty

Wir haben heute den perfekten Reise-Sound für Euren Roadtrip. Das Soundkartell stellt Euch die Folk-Pop Band The Grenadines aus Kopenhagen.

Da sitzen die vier Dänen wie auf Bestellung auf der Couch und spielen für TV Lorry einen Track namens “Fools” ein. Sie verkneifen ganz klassisch – so wie es sich eben für leidenschaftliche Songwriter und Folk-Musiker gehört – ihre Augen. Dass die überhaupt sehen, was sie da spielen. Aber wir wollen uns hier ja nicht lustig machen. Im Gegenteil. The Grenadines aus Kopenhagen machen in ihrem Song alles richtig. Erst dachte ich ja, dass die Band sich voll und ganz dem Indie-Pop verschreibt, doch in ihrem zweiten Song “Took A Chance On Love” packen sie eher ihre folkige Country-Seite aus. Hier liefern uns die Dänen eine astreine Ballade und schlagen auch hier für mich den absolut richtigen Weg ein. Ein deutlich entschleunigtes Tempo der Folk-Gitarren und der mehrstimmige Gesang harmonieren perfekt zusammen.

Aktuell müssten wir sie zwar noch als absolute Newcomer abstempeln (Facebook-Likes 805 Stand 07.07.2015). Doch ich würde mal sagen: Gebt ihnen noch gut ein halbes Jahr vielleicht maximal ein Jahr. Spätestens dann werden sie in Dänemark zu einer der angesagtesten Indie-Folk und Pop-Bands gehören. Garantiert. Warum ich mir so sicher bin?
Ganz einfach: Weil ich mir schon irgendwie das Potential und die Skills der Band einschätzen können. Und da liegen The Grenadines ziemlich weit vorne. Vor allem dieser Track “Fools”. Der ist den Dänen mal eben so auf unglaublich gute Art und Weise aus der Feder entsprungen. Klar, auch wenn der Mark gesättigt scheint, so haben die Dänen legen die Dänen ein gutes Auftreten an den Tag heben sich ganz deutlich von anderen Wischi-Waschi Nummern aus dem Bereich Indie-Folk/Pop ab. Aber gut, da kennen wir unsere Dänen eh viel zu gut, als dass sie so etwas abliefern würden. Die dänische Band tut nichts aus Zufall.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*