Stacia x Wunderwald

Stacia x Wunderwald ein harmonisches Elektro-Pop Duo

Stacia x Wunderwald beim Soundkartell

Stacia x Wunderwald beim Soundkartell

Heute stelle ich Euch das Ausburger Elektro-Pop Projekt Stacia x Wunderwald vor. Hier beim Soundkartell erfahrt ihr alles über die Musik der beiden.

An sich ist Stacia ja solo unterwegs. Aber aktuell macht sie gemeinsame Sache mit dem Dj und Producer von Wunderwald. Die junge Musikerin kommt aus Augsburg sorgt in dem gemeinsamen Song “Please be mine” für den souligen und poppigen Teil. Wunderwald arrangiert dann alles drumherum, was das Elektronische betrifft. “Like a flame” war der erste Track, der von Stacia und Wunderwald zusammen produziert wurde. Und der schlug mit über 40.000 Klicks schon ganz gut ein. Völlig zurecht.

Eine Singer-Songwriterin und ein Producer. Das passt wundersam sehr gut zusammen. Normalerweise kooperieren ja da immer Rapper und Producer. Da steht der Producer dann meistens an seinem Apple-PC und mixt die Beats. Das eigentlich Entertainment gehört aber ganz klar, demjenigen, der Mikrofon in der Hand hat. Bei Stacia x Wunderwald wirkt das anders. Homogener. Gleichberechtigt. Das liegt auch daran, dass Stacia eine so feine Stimme hat und dass die Vocals nichts so beherrschend sind. Dadurch kommen die elektronischen Flächen mehr zur Geltung, ohne sich aber ebenfalls aufzudrängen.

Da selbst Bayern3 scheinbar auf die beiden aufmerksam geworden ist, bleibt abzuwarten, was daraus noch werden kann. Bei dem Duo ist in jedem Fall eine Menge Potential vorhanden. Und das muss ausgeschöpft werden. Ich freue mich schon auf den nächsten Release der beiden. Da haben die beiden auf jeden Fall größere Erwartungen bei mir geweckt.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*