Sorcha Richardson „Waking Life“

Neue Single von Sorcha Richardson

Sorcha Richardson "Waking Life"

Sorcha Richardson „Waking Life“

Die US-amerikanische Musikerin Sorcha Richardson hat mit „Waking Life“ eine neue Single rausgebracht.

Die neue Nummer der in Brooklyn lebenden Musikerin ist eher dezent gehalten. Sehr in sich gekehrt und sie wirkt introvertiert. So ein bisschen traurig, so, als würde sie inne halten und trauern. So wundervoll ist sie aber zugleich auch und auch wenn sie eine arg softe Nummer ist, formt die US-Amerikanerin daraus eine Perle.

Es blubbert und gluckert ein wenig am Anfang. Dann setzt ihr fragil wirkender Gesang ein. „Sing for me!“ – Hört sich eher wie eine Klage an oder so, als sollte jemand ein letztes Mal für sie singen. Als malerisch würde ich diesen Sound beschreiben. Feinster Electro-Pop, der einfühlsamer nicht klingen könnte. Wunderschön!

 

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com. nachzuladen
Load content

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjkwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgZnJhbWVib3JkZXI9Im5vIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3Zpc3VhbD10cnVlJnVybD1odHRwcyUzQSUyRiUyRmFwaS5zb3VuZGNsb3VkLmNvbSUyRnRyYWNrcyUyRjM0MzA5NTgxNCZzaG93X2FydHdvcms9dHJ1ZSZtYXh3aWR0aD02OTAmbWF4aGVpZ2h0PTEwMDAmZG50PTEmc2VjcmV0X3Rva2VuPXMtOVFMUGQiPjwvaWZyYW1lPg==

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.

You can change your cookie setting here anytime: Bands. Bands

Back