School Of X

Elektro-Pop mit viel Charisma aus Dänemark: EP „Faded. Dream.“ von School Of X

School Of X Single

School Of X Single

Das Soundkartell hat mit School Of X einen tollen Künstler entdeckt. Wolfgang Baustian stellt ihn vor:

Heute bin ich überaus stolz, Euch diesen Wahnsinns-Act aus Dänemark vorstellen zu dürfen: die Rede ist von School Of X mit der EP „Faded. Dream.“. Selten habe ich einen dermaßen charismatischen Sänger erlebt wie Rasmus Littauer, der bereits im Vorfeld in verschiedenen anderen Bands einige Erfahrung sammeln konnte. Doch nun ist ja seine eigene Solo-EP erschienen und überrascht durch mitreißenden Elektro-Pop.

Und bei den fünf Songs passt einfach alles: Melodie, Tempo, Gesang … alles feinstens austariert. Da hat einfach jemand gewusst was er macht. Somit scheint sich die Erfahrung in den anderen Bands mehr als bezahlt gemacht zu haben. Gerade „Forever“ ist ein richtig starker Song, der sich schnell zu einem Ohrwurm entwickeln kann.

School Of X Single

School Of X Single

Wobei man sich der Stimme von Rasmus Littauer eh kaum entziehen kann. Egal ob einfühlsam, ausdrucksstark oder energetisch … alle Facetten werden bedient und schmeicheln die Ohren der Zuhörer. Sehr gut kommt auch „Words“ rüber, ein Song mit sentimentaler Stimmung und flotten Beat sowie sphärischen Synthies, der voll ins Schwarze trifft.

Sollte School Of X hier in Deutschland vielleicht nicht die verdiente Beachtung erhalten, dann wird der Däne auf jeden im Heimatland oder woanders seine Rakete zünden. Alles andere würde mich wirklich überraschen. Aber wer sich noch das folgende Video anguckt, sollte eigentlich kaum erwarten können, School Of X hier auf der Bühne sehen zu dürfen. Also dann, man sieht sich!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*