Review: Wilma Nea

Schwedischer Pop von Wilma Nea

Wilma Nea aus Schweden im Review; Fotocredit: Sam FlorianWilma Nea aus Schweden im Review; Fotocredit: Sam Florian

Die Schwedin Wilma Nea verzaubert gerade viele Redakteur*innen mit ihrem Pop-Sound. Kürzlich erschien erst ihre neueste Single „Period“. Dieser Track ist ein weiterer Vorgeschmack auf ihre kommende erste EP. Und damit offenbart sie ein weiteres großartiges Stück Pop. die Schwedin hat zuvor in der Band Children of the Sün Chor gesungen, hat aber jetzt ihr eigenes Soloprojekt. Bereits 2019 veröffentlichte sie ihre erste Single „Kolgränd“ in schwedischer Muttersprache. Es musste jedoch ein ganzes Jahr vergehen, bis sie neue Musik veröffentlichte und die neuen Songs textet sie jetzt auch auf Englisch. Sie veröffentlichte kürzlich den Song „The Rain“, der einen weichen und einfühlsamen Ausdruck zeigte. Jetzt ist sie bereit mit dem zweiten Stück für ihre kommende EP.




Die neueste Single ist ein wahres Liebeslied und schlägt samtig, traurige Töne an. In dem Song geht es darum, sich schuldig zu fühlen, wenn man jemanden verlässt und dann trotzdem ganz normal weiter macht. Wilma Nea transportiert diese Stimmung so wundervoll und einfühlsam, dass man sich geradezu in das Bett an Gitarren, und warm samtigen Vocals hineinlegen wollen möchte. Die junge Dame greift ohnehin schöne Thematiken auf. So thematisiert sie auch, dass man in Zeiten von Instagram und den Bildern, die man von seinen Freunden im Feed ausgespielt bekommt einen auch depressiv werden lassen können. Die happy auf der einen Seite und man selbst niedergeschlagen auf der anderen Seite.

Wie es bei ihr weiter geht? Nach der EP sehen wir weiter würde ich sagen. Aber Wilma Nea zeigt uns schon jetzt mit ihren ersten Tracks, dass wir es hier mit einer verletzlichen und wirklich empathischen Songwriterin zu tun haben.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*