Review: Juliander

Schwedischer Superstar Juliander

Juliander aus Schweden

Juliander aus Schweden

Wir stellen Euch heute den schwedischen Superstar Juliander vor.

Etliche Medien nehmen das Wort schon in den Mund und schreiben es nieder. „Superstar“. Geht es nach den Medien ist Juliander ein solcher. Und das endlich mal wieder aus Schweden! Seine Single „Afterglow“ gibt in jedem Fall alles, dass dieser Wunsch auch wahr wird. Denn der Song hat das volle Potential einer seiner großen Singles zu sein mit dem er bekannt wurde. Dass er auf dem diesjährigen Coachella war überrascht dann fast nicht mehr. Es bestätigt eher seinen Weg. Den Sound finde ich gar nicht mal so übel ehrlich gesagt. Gut er ist schon sehr pathetisch und emotional. Eher romantisch. Mit gerade mal 19 Jahren ging es für ihn los. „Same Moon“ war hieraus ein seine ersten Singles, die medial wirklich für Aufsehen sorgten. Dafür, dass er gerade mal seit September Musik macht, ist das eine bombastische Entwicklung. „The One“ ist seine allererste Single. Allein hier musste ja schon klar sein, dass wir es hier mit einem fantastischen Newcomer zu tun haben. Soulige Stimme, fette Rhythmen und ein Flow, der alle Mainstream-Herzen höher schlagen lässt. Ich finds richtig krass! Feier ich. Danke dafür, auch wenn ich etwas spät dran bin. Egal. Der wird noch ganz groß.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*