Review: JESSIA

Dance Pop von JESSIA

JESSIA aus Vancouver im Review

JESSIA landete in 2021 auf TikTok einen Hit. Der Song „I’m not Pretty“ sticht im Vergleich zu den anderen Songs was die Streamingzahlen betrifft deutlich heraus. Über 5 Millionen Streams sind schon eine Wucht. Und das alles in der ersten Woche in 2021. Was für ein grandioser Start ins neue Jahr. JESSIA könnte sich dadurch zu der Empfehlung überhaupt entpuppen. Die Independent-Künstlerin stammt aus Vancouver und besticht mit ihrem glasklaren Songwriting und dem Gespür für Songs mit Hit-Potential. Ihre Texte und Melodien sind einfach catchy und bei „I’m not Pretty“ kommt noch dazu, dass er knackig kurz ist. Nicht mal 2 Minuten lang. Perfekt für einen Pop-Song.




Die Thematik in ihrem Song: Wir alle brauchen hin und wieder einen kleinen Reminder, dass wir nicht allein sind. Es gibt immer jemandem, dem wir etwas bedeuten und wir sind für diejenige Person eine wichtige Stütze. Gerade jetzt während Corona ist das wie ich finde eine wichtige Botschaft, die von JESSIA ausgeht. Die Traurigkeit und Melancholie wird durch die Happiness ihrer Songs geradezu weggespült. Aktuell gibt es nur eine Handvoll Tracks von ihr. Sollte ihr Hype auf TikTok aber anhalten, steht ihr noch eine größere Zukunft ins Haus.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*