Review: Blood Child

Dänischer Indie-Rock von Blood Child

Blood Child: Derber Indie-Rock aus Dänemark

Wir stellen dir heute die dänische Band Blood Child im Review vor.

Wenn ein Schlagzeug eine Tracht Prügel bekommt, dann sollte es sich so anhören wie bei Blood Child. Emil Bertelsen, Hjalte Ross, Mads Bertelsen, Lasse Krüger und Marikka Katrina Højen sorgen für diesen industriellen Alternative-Rock Sound. Das Quintett hat kürzlich auch erst eine Single rausgebracht: “Shivers Home”. Darauf wird wild geschrammelt und rustikal zum Ausdruck gebracht, wie schroff eine Indie-Rock Band klingen kann. Bei dem Bandnamen kann ich mir richtig gut vorstellen, wie sie sich die Fingerkuppen wund schrammeln an der Gitarre. Und die Stimme nach diesem Song bröckelt.

Mit “Shower me” wird schon bald die erste EP der Band erscheinen. Am 06. August ist es dann soweit und darauf werden zusätzlich zur Debüt-Single noch weitere 5 Tracks erscheinen. Wenn die auch alle in dieselbe Kerbe schlagen sollten, dann wird das gut abgehen. Ich bin mal gespannt. Der Sound gefällt mir gut, auch wenn er super düster und eher einschüchternd ist. Aber wenn die Konzeption der Songs genauso gut gefeilt ist, dann steht uns da eine aufstrebende Indie-Rock/Alternative Band ins Haus.

Hol dir jetzt „Shower Me“ als Download!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*