Review: Ask Elliot

Indie Quartett Ask Elliot aus Liverpool

Ask Elliot Indie-Pop Band aus Liverpool

Die Indie-Band Ask Elliot aus Liverpool hat sich als Vorbilder ihres Sounds keine geringeren Bands als The 1975, Catfish and the Bottleman oder die Circa Waves rausgesucht. Danach orientieren sie sich und wer den Songs der Briten lauscht, der wird wegen der catchy Vocals und den Gitarren-Hooks begeistert sein. Dass die Band auch so schon sehr respektable Gigs gespielt hat, kommt ihnen dazu noch zu Gute. Vor ausverkauftem Haus haben sie auch schon gespielt, als sie Big Bambora, BLOXX, Arcade Heats und SPINN in der O2 Academy supportet haben. 2019 standen sie auch auf den Bühnen des Sound City Liverpool. Bisher stehen sechs Singles zu Buche. Dafür aber noch eine EP, aber noch kein Album. Im Februar erschien die „ask elliot ep“ mit insgesamt vier Tracks drauf.

Wenn man sich den Sound genauer anhört, dann ist das schon im Großen und Ganzen eher Indie-Pop. Aufgrund der vielschichtigen Einflüsse, ist man aber fast geneigt zu sagen, dass das mehr ist als nur Indie-Pop. Es ist zwar Indie, aber irgendwie erwächst aus diesen Indie-Sounds dann immer wieder etwas Neues. Da darf es dann auch gerne mal abdriften in den Rock oder sie verlagern sich in den leicht psychedelischen Teil. Aber in Songs wie „Olivia“ ist der Pop-Einfluss nicht zu leugnen. Das tut niemandem weh und die Band probiert sich immer wieder in den Pop-Elementen aus. Was hier von den Jungs noch kommen mag? Da bin ich auch gespannt. Wenn sie weiter eine solche Spielfreude an den Tag legen, könnte das sicher noch spannend werden.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*