Prospect Lux

Prospect Lux Indie Electro Entdeckung

Prospect Lux Newcomer Indie-Electronic Projekt

Prospect Lux Newcomer Indie-Electronic Projekt

Für mich eine weitere Entdeckung, das Indie Electro Projekt Prospect Lux.

Indie Tunes gepaart mit starken elektronischen und sehr leicht arrangierten Electro-Elementen. Das ist die Musik, die der Songwriter Prospect Lux in seiner Musik aufweist. Der Release „EP 1“ ist ein Konstrukt dieser Mischung und es ein sehr stabiles wie ich finde. Indie-Gitarren und immer währende Rhythmen-Wechsel machen die Songs erst so richtig spannend. Da ist zum Beispiel der Track „Screen Time“, der einerseits vor sich hin wabert.

Andererseits geben ihm die Vocals das nötige Grundgerüst. Es ist also nicht andersrum, dass die Instrumentierung für den nötigen Halt sorgt. Der Track verliert sich bei halber Spielzeit vollkommen, zieht sich mal wieder in sich zusammen. Nur um dann wieder großflächig verloren zu gehen. Das ist super schön arrangiert und immer wenn die Vocals wieder auftauchen, fühle ich mich wie auf Samt gebettet.

Oder „I’d Forgotten“. Das ist ein Track der getragener nicht sein könnte. Dennoch düster und irgendwie wirkt es so, dass passten Stimme und die Instrumentierung durch die Synthies nicht wirklich zusammen. Es wirkt alles versetzt. Bis der Song dann mitten bei halber Spielzeit ausbricht. Das ist nicht nur toll, es beweist auch, dass ein echter Newcomer einen sofort in seinen Bann ziehen kann. So muss das sein.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*