Autoheart

Autoheart „Oxford Blood“ Videopremiere

Autoheart "Oxford Blood" Videopremiere

Autoheart „Oxford Blood“ Videopremiere

Heute feiert das neue Video der Londoner Band Autoheart zum Track „Oxford Blood“ Premiere beim Soundkartell.

Ui noch eine Premiere beim Soundkartell. Die Londoner Band Autoheart hat kürzlich ein neues Video zum Track „Oxford Blood“ rausgebracht und das zeige ich Euch hier. Euch erwartet eine verrückte Lovestory eines Sängers, der eine weinende Frau im Publikum verzaubert. Oder eher bezaubert. Beeindruckt. Die Situation ist ein wenig skurril.

Da haben die Briten um Jody Gadsden (Vocals/Guitar),Simon Neilson (Keys/Synth/Sax) und Barney JC (Bass/Guitar/Synth) wirklich ein umwerfendes Video rausgebracht. Es erzählt eine wundervolle Geschichte und genau das ist es, worauf ein Musikvideo ausgerichtet sein sollte. Eine schöne, dann doch auch ergreifende Story, bei der die Musik perfekt dazu passt.

Doch nicht nur das. Noch dazu haben die Briten einen Song an den Start gebracht, der mir richtig gut gefällt. Er taucht die gesamte Spielzeit über in den Stil der 80er Jahre ab und bietet Euch tolle Synthie-Sounds.

Mit „I Can Build A Fire“ erscheint am 26.08 das neue Album der britischen Electronic-Pop Band. Da dürft ihr mal gespannt sein. Das wird ein tolles Album.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*